Zum Bild oben: Am "Tag der 1000 Lichter 2014" in Bayrischzell gab es Leuchtherzchen, die großen Anklang fanden.

Bisherige Aktivitäten:

Mitfinanzierung der Bepflanzung im Kurpark sowie Finanzierung von zwei geschwungenen Holzliegen ("Himmelsliegen"), Verkauf von Blinkherzen am Lichterfest zu Gunsten weiterer Gestaltungsprojekte, Planung und Durchführung einer Verkaufsaktion am Adventsmarkt, wieder unter dem Motto: "Ein Herz für Bayrischzell". Passend zum Advent wird es ein Lebkuchenherz geben. Auch dessen Erlös wird für die weitere Gestaltung des Kurparks verwendet.
Teilfinanzierung der Aufführung: "Wurlitz am Weihnachtsmarkt" .

Schaufenster mit Herzdekoration

Weitere Aktivitäten:

Mitgestaltung und Umsetzung der erarbeiteten Ideen rund um den Kurpark in Abstimmung mit der Gemeinde: angedacht sind Wasserspiele und Holzspielelemente für Kinder, sowie weitere Liegen und das Sponsoring eines E-Bikes für den Fahrradverleih. Diese Pläne befinden sich noch in der Entstehungsphase.

Der Fremdenverkehrsverein setzt sich weiterhin für die Verschönerung und die Belebung unseres liebevoll gestalteten Ortes ein. Die Finanzierung soll über Spenden und Mitgliederbeiträge erfolgen, deshalb würden wir uns freuen, wenn wir noch viele aktive Mitglieder und Förderer hinzugewinnen könnten.

Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an Gerti Weingärtner: mail@haus-weingaertner.de oder an die Postadresse:

Fremdenverkehrsverein e.v., Schulstr. 3, 83735 Bayrischzell.

Auf der Webseite Mitglied werden besteht hier die Möglichkeit, ein Beitrittsformular als PDF herunterzuladen.

(Zurück zum Anfang)

Schwungliegen im Kurpark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schaufenster mit Herzdekoration.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die geschwungenen "Himmelsliegen" sind im Kurpark im Herzen von Bayrischzell aufgestellt und wurden von Einheimischen und Besuchern aller Altersgruppen mit großer Begeisterung angenommen.